Hesketh Power Pussy

Willkommen

Auf HeskethPowerPussy.de.vu, dem Geburtstagsblog!
Alles, alles Gute zum Geburtstag mein Schatz!
Schau dich um - das ist DEIN Geschenk von mir für dich!

Homepage

Willkommen Aktuell Archiv Abonnieren Credits

PowerPussy

Wer ist sie? Fox

Kleinigkeiten

Blog Glückwünsche Gutscheine Vorschau: Abo

Etudes Francaises

Index Brief Nr. 1 Nr. 1 En Plus Nr. 2 Nr. 2 En Plus

Buch

Trailer Index Vorschau
LEKTION 2
Französisch lernen mit
Jean
Die Online-Kollumne

Meine lieben Freunde!
Da bin ich wieder! Frisch melde ich mich zurück, und muss Ihnen gleich etwas interessantes erzählen. Vor zwei Tagen traf ich meinen besten Freund Seredes Hesketh, Ihnen vielleicht bekannt durch einige Interessante Artikel im Bereich Medizin, die er des Öfteren veröffentlicht. Er ist ein begnadeter Mediziner, aber doch etwas eigen. Nun ja, ich mag ihn wie er ist, aber das, was passiert ist, ist wirklich höchst ungewöhnlich! Er fragte mich nämlich nach Frauen. Nun, meine Lieben, wie Sie ja wissen bin ich derzeit Single - und erhalte jede Menge Fanpost! An dieser Stelle möchte ich mich natürlich bei Ihnen allen bedanken - vielen, vielen Dank! Ich freue mich über jeden einzelnen Brief,muss Sie aber alle leider enttäuschen: Im Moment bin ich an einer Vaterschaft weniger interessiert ..

Zurück zu meinem Freund! Ich war derart erstaunt! Denn mein bester Freund liest diese Onlinekolummne! Meine Freunde, das müssen Sie sich einmal auf der Zunge zergehen lassen! Nun, mein Freund ist normalerweise niemand, der solche Dinge für sich behalten kann - aber es platzte einfach aus ihm heraus! Er zeigte mir seine Unterlagen und ICH sollte ihn auch noch abfragen! Das, meine Lieben, war eine große Ehre für mich. Ich hoffe natürlich auch, dass SIE fleißig gelernt haben und sich von ihren Lieben abfragen lassen! Das ist als unterstützende Maßnahme nämlich sehr hilfreich.
Zur heutigen Stunde: Zuerst werde ich Ihnen einige Zusatzinformationen zum unregelmäßigen Verb "être" liefern - danach werden wir uns kleinen Gesprächen auf Französisch widmen! Freuen Sie sich darauf - es geht jetzt los!

Das Verb être


Das Verb être ist wohl außergewöhnlich. Nicht nur, dass es mit seiner Bedeutung "sein" sehr wichtig für uns ist, nein; Es ist auch so außergewöhnlich. Es gehört zu den seltenen, unregelmäßigen Verben, die wir nach und nach erlernen werden. Diese Verben sind "beweglich" und können mit einem Trick sehr gut gemerkt und eingeprägt werden - dazu später mehr! Être ist aber auch sonst unvergleichlich. Es gibt einige unregelmäßige Verben,deren Endungen ähnlich sind. Die normale, konjugierende Form normaler Verben (die immer gleich ist) ist hier ja nicht gegeben. so ist die "Ihr" Form im französischen auch immer die Befehlsform. Aber viel geredet - sie haben das Verb ja gott-sei dank gelernt - bald kommt auch ein Test auf sie zu!

Kleine Gespräche


Sprachen leben von Kommunikation. Wir haben auch schon einige gelernt! Ich möchte Ihnen jetzt ein kleines, alltägliches Gespräch zeigen, dass Sie gerne laut mitlesen dürfen:


Julie und Paul treffen sich auf der Straße. Sie haben sich lange nicht mehr gesehen:

Julie: Salut Paul! (Sahlüt Paul!)
Paul: Euh - Bonjour! (Öhh Bonjuhr!)


Paul ist hierbei überrascht, und obgleich er Julie kennt, benutzt er die höflichere Begrüßungsform. Das ist nicht ungewöhnlich - das macht jeder so, wie er möchte, auch, wenn man bekannt ist. Unbekannte spricht man gewöhnlich aber nicht mit "Salut" an - das erscheint unhöflich. Daraufhin gehen die beiden aufeinander zu und umarmen sich:

Julie: Ohhh Paul! Ca va? (Oh Paul, Sa wa? (spitzes S))
Paul: Julie! Oh oui, ca va, et toi? Comment ca va? (Julie! oh ui, sa ca, eh towa? Kommon sa ca?)
Julie: Ca va, merci! (Sa va, merci!)


Hier zu sehen ist ein typisches Gespräch. Die beiden Personen haben sichbegrüßt, und fragen sich jetzt gegenseitig, wie es ihnen geht. Dabei ist es zu vermeiden, auf "Ca va" mit "Non" zu antworten. Das gilt als unhöflich. Wir betreiben hier schließlich "Smaltalk"! Gepräche sind hier nicht tiefergehend. Außerdem ist es als unhöflich anerkannt, wenn man hier negativ antwortet,da die Absichtdes Gegenübers ja positiv ist.

Soviel heute! Natürlich müssen Sie auch heute wieder lernen, undnächste Woche lernen wir dann,wie man jemand anderen vorstellt! Außerdem zeige ich Ihnen gewöhnliche Verben und deren Endungen!

Alles Liebe und bis nächste Woche!
Ihr
Jean Noir

Gratis bloggen bei
myblog.de